Reiki-Behandlungen

Die Energieübertragung während einer Reiki-Behandlung erfolgt durch "einfaches" Handauflegen. Auch wenn umgangssprachlich häufig davon die Rede ist, dass die Energie "gesendet" wird, so ist es beim Reiki jedoch so, dass das System des zu Behandelnden/des Klienten bestimmt, wieviel Lebenskraft es zur Unterstützung aufnimmt, um die in seinem bzw. ihrem physischen oder feinstofflichen Körper gestaute und/oder blockierte Energie freizusetzen, anzuregen oder zu transformieren. Somit wird durch die Behandlung auch immer nur so viel "in Gang" gesetzt, wie der jeweilige Mensch bzw. sein System zu diesem Zeitpunkt "vertragen" kann.

 

Im Rahmen dieser Sitzung zeigt sich auf energetischer Ebene, was aktuell in Ihrem System bearbeitet werden möchte, was nach "Erlösung" sucht. Somit ist es nicht notwendig, im Rahmen eines Gespräches tief in Ihre Geschichte, Ihre Kindheit oder andere Situationen hineinzugehen.

 

Bei Bedarf stehe ich Ihnen natürlich auch für eine tiefergehende Reflexion und Bearbeitung Ihrer aktuellen Lebensumstände unterstützend zur Seite.

 

 

 

Praxis für Reiki und

Geistiges Heilen

Verena Kehl

Reiki-Meisterin/-Lehrerin

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Ostlandstraße 6

26125 Oldenburg/Nadorst


Tel.: 0441/2051055

Mobil: 0171/2993996

E-Mail: info@verenakehl.de